Nachhaltigkeit.


Das Thema Nachhaltigkeit spielt bei Veranstaltungen und Konferenzen eine immer wichtigere Rolle. Aus unserer Sicht ist dies eine sehr positive Entwicklung, die auch von den Besuchern zunehmend geschätzt wird. Nachhaltigkeit ist auch ein wichtiges Thema bei QuickSpace.

 

Kein Abfall


Abfallstrom ist ein wichtiges Thema in der Eventbranche. Ganze Hallen sind in kurzer Zeit wunderschön gebaut, aber leider führt dies oft zu einem großen Abfallstrom. Zum Beispiel Druck oder Bodenbeläge, die nur einmal verwendet werden, oder temporäre Räume, die für den einmaligen Gebrauch aus Holz oder anderem Plattenmaterial konstruiert wurden.

Einer der Vorteile der Nachhaltigkeit bei QuickSpace ist, dass bei der Verwendung unserer Produkte kein Abfallstrom entsteht. QuickSpace’s „Raum in Raum“ Produkte können schnell montiert und demontiert werden und anschließend auf umweltfreundliche Weise gründlich gereinigt werden.

 

Wiederverwendung und Zirkularität


Am Ende der Lebensdauer unserer Produkte werden die Textilien zu verwertbaren Produkten wie Taschen und Bezügen verarbeitet, was zu einer Kreislaufwirtschaft beiträgt. Wir arbeiten mit verschiedenen Partnern zusammen.

 

Geringer Energieverbrauch


QuickSpace funktioniert nur mit Geräten, die sehr energieeffizient sind. Zum Beispiel nutzen wir nur LED-Technologie in unserer Beleuchtung und arbeiten mit Gebläse, welches nur einen sehr geringen Verbrauch hat. Wussten Sie, dass ein Dom Zelt für 50 Personen weniger als 0,55 € Strom pro Tag kostet?

Darüber hinaus kann QuickSpace seine Produkte aufgrund des relativ geringen Gewichts und Volumens sehr effizient transportieren. Wir brauchen also keine schwere Ausrüstung wie grosse LKW.

NEUERE PROJEKTE